Raoul Morales-Márquez | WELT.LABOR | ArToll Kunstlabor

Herzliche Einladung zur Ausstellung WELT.LABOR. Unter diesem Titel wollen im Sommer 2017 Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen  Herkunftsländern sich mit individuellen, gesellschaftlichen und politischen Bedingungen und Fragestellungen auseinandersetzen, die, ausgelöst durch die Dramatik der aktuellen weltweiten Krisen, uns alle stark bewegen.

Das WELT-LABOR versteht sich als lokale Aktion im Kontext der globalen Ereignisse, denen wir uns nicht entziehen können.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:

Bassam Al Khouri (Syrien), Kleve

Frank Bölter, Köln

Satomi Edo (Japan), Münster

Regina Friedrich-Körner Wuppertal

Amit Goffer (Israel), Düsseldorf

Zahra Hassabanadi (Iran), Wuppertal

Raoul Morales-Márquez (Mexiko), Münster

Veronika Radulovic, Berlin

Anja Maria Strauss, sseldorf

Dini Thomsen (Niederlande), Kleve

Elham Vahdat(Iran), Essen

Oleg Yushko(Republik Belarus / Weissrussland), Düsseldorf

 

Eröffnung: Sonntag 27.08.2017, 15 Uhr

 

ArToll Kunstlabor e.V.

Zur Mulde 10 Haus 6, 47551, Bedburg-Hau

http://www.artoll.de

Advertisements

poporopo […] Ausstellung // Miriam Berger • Rin Lim • Raoul Morales-Márquez • Felipe Morinelly Sánchez • Cristina Prims Vicario

poporopo [...]

Das poporopo Kollektiv lädt euch gerne an ihre Ausstellung poporopo […], von 16. bis 19.05 in der Ausstellungsraum 2 der Kunstakademie Münster; täglich von 10 bis 20 Uhr.

Mit Arbeiten von

Miriam Berger (fylmklasse)

Rin Lim (fylmklasse)

Raoul Morales-Márquez (fylmklasse)

Felipe Morinelly Sánchez (Klasse Van Ofen)

Cristina Prims Vicario (fylmklasse)

Wir freuen uns auf eure besuch!

Mustafa Khalaf • Alexander Liedtke • Raoul Morales-Márquez • Julius Schulze Farwick: Contemporary Art Ruhr (C.A.R.) 2017

Kunst, die aus dem Rahmen fällt: Bei der 11. Ausgabe präsentiert die C.A.R. aktuelle Positionen jenseits der klassischen Kunstsparten in den außergewöhnlichen Räumen der Zollverein Mischanlage in Essen.

Um Medienkunst einen eigenen Rahmen der Präsentation zu ermöglichen, stellt die Kunstmesse contemporary art ruhr (C.A.R.) jährlich im Sommer als erste Medienkunstmesse Deutschlands die spannendsten Arbeiten und Kunstprojekte mit einem eigenen Veranstaltungsformat aus. Arbeiten aus den Bereichen Video, Installation, Performancekunst, Klang- und Lichtkunst sowie mit dem Schwerpunkt Fotografie sind im Rahmen der kuratierten Ausstellung und innovativen Verkaufsmesse zu sehen. Galerien mit zeitgenössischer Medienkunst und Fotografie, Kunstprojekte, Kunsthochschulen und ausgewählte C.A.R. Talente nehmen teil.

Die fylmklasse präsentiert dieses Jahr Videoarbeiten von  Mustafa Khalaf, Alexander Liedtke, Raoul Morales und Julius Schulze Farwick.

Offizielle Eröffnung & Vernissage: Freitag: 12. Mai 2017, 20:00 Uhr
Samstag: 13. Mai 2017, 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag: 14. Mai 2017, 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70], Kokereiallee 71, 45141 Essen

Miriam Berger • „ÜberSetzen“ • Kolleg für Musik und Kunst Montepulciano, Italien

Bildschirmfoto 2014-09-29 um 16.20.19

Brain-Jewels-in-the-Nymphaion_Lisa-Mogwitz-back

#1 Brain Jewels in the Nymphaion 

Performance mit Mila Stoytcheva im Teatro Poliziano, Montepulciano, Italien (25.September 2014)

#2 Un Idiota

Video-Projektion in einer ehemaligen Toilette im Palazzo Ricci, Montepulciano, Italien (26.September 2014)

still1

:::

Beide Arbeiten entstanden während des zweiwöchigen Aufenthalts (13.-27.9.2014) in Montepulciano

anlässlich des Jahresprojekts „ÜberSetzen“ des Kollegs für Musik und Kunst Montepulciano.

:::

 

 

Miriam Berger • Video-Abend • galerie januar • 16.Mai 2014 // 20Uhr

galerie januar zeigt Video- und Filmarbeiten von:

Miriam Berger/Pia Bergerbusch: „CRACK IN THE SKY“ (Loop)
Chao-Kang Chung
Eli Cortiñas
Bastian Hoffmann
Thomas Köner
Lukas Marxt
Jana Stolzer
Jan Verbeek
Nico Joana Weber
 
Freitag, 16. Mai 2014, 20 Uhr

Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen.

_

galerie januar
Verein zur Förderung junger Kunst
 
Eislebener Str. 9 /
In der Schuttenbeck,
44892 Bochum-Langendreer

 

 

Miriam Berger • Förderpreisausstellung der Freunde der Kunstakademie • 29.04.2014 -11.05.2014 • Kunsthalle Münster

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung und Preisverleihung am Dienstag, dem 29.04.2014 um 19.00 Uhr.

Die Förderpreis-Ausstellung gibt einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen

junger zeitgenössischer Kunst an der Kunstakademie Münster.

 

Teilnehmer:

Sang-Hoon Ahn / Namuun Batmunkh /  Miriam Berger / Chih-Feng Chien / Lena Dues / Eva Esser / Ail Hwang / Namomi Katayanagi / Hanna Kier / Minkyung Kim / Nam Hoon Kim / Joschua Knüppe / Janina Lemparty-Prang / Fallon-Delphine Marschhäußer / Artur Moser / Philipp Reuver / Christina Röttger / Stephanie Sczepanek / Vakhtang Sikharulidze / Dino Steinhof / Annika Sophie Wanzek / Birgit Wichern / Hui-Chen Yun

_

Kunsthalle Münster
Hafenweg 28
48155 Münster
_
Öffnungszeiten: 
Dienstag – Freitag von 14.00 bis 19.00 Uhr
Samstag – Sonntag von 12.00 – 18.00 Uhr

Raoul M. • „Aus den Winkeln“ • Video-Sound-Performance • Stadthausgalerie • Fr. 4.4.2014, 19Uhr

Plakat Blog

„Aus den Winkeln“

Video-Sound-Performance von Raoul M.

Freitag, 04.04.2014, 19.00 Uhr

im Zuge der Ausstellung „Backlight

der Ateliergemeinschaft Bremsenprüfstand

 _
Wir leben gegenwärtig in einem Zeitalter, in dem soziale Harmonie und Ordnung befürwortet werden.
Unter diesen Gesichtspunkten haben wir die Individualität ausgeklammert,
sowie unser eigenes Feuer, das ewige Feuer, die Flamme des Spontanen, die uns als Individuen einzigartig macht.
„Aus den Winkeln" zeigt mittels Video-Poesie, Geräuschen und Musik den Kampf einer Person für die Abschaffung aller Regeln, 
die in der heutigen Gesellschaft exsistieren.
_
Stadhausgalerie
Rathausinnenhof (Platz des Westfälischen Friedens)
48143 Münster